Das Familienresort Gut Wenghof als Basislager für Familienausflüge mit dem Elektro-Auto

Das Familienresort Gut Wenghof als Basislager für Ausflüge mit dem Elektro-Auto

Schroffe Kalkgipfel, blühende Almwiesen und grüne Wälder umgeben das Salzburger Bergdorf Werfenweng, wo das Familienresort Gut Wenghof beheimatet ist. Um die intakte Natur, ihr wertvollstes Gut, zu bewahren, engagieren sich die Bürgerinnen und Bürger sowie die Tourismusbetriebe von Werfenweng für den Klimaschutz. Die Gemeinde realisierte ein Konzept sanfter Mobilität und stellt seinen Gästen über 60 Elektro-Fahrzeuge zur Verfügung.

Das Gut Wenghof – Family Resort bietet eine Wochenpauschale mit allen Vorteilen der Sanft-Mobil-Card. Diese Karte berechtigt zur kostenlosen Nutzung verschiedenster umweltfreundlicher Fahrzeuge, wie zum Beispiel des Elektroautos „Smile-E“. Damit sind einige der schönsten Ausflugsziele im Salzburger Land Sprit- und Abgasfrei erreichbar, darunter die Großglockner Hochalpenstraße oder Schloss Hellbrunn mit seinen berühmten Wasserspielen und dem Zoo.

fotoquelle-tvb-werfenweng

fotoquelle-tvb-werfenweng

Für die Stärkung unterwegs wird im Hotel ein Picknickkorb mit Köstlichkeiten aus der Region gefüllt und den Gästen gratis mitgegeben. Der E-Sightseeing-Trip ist auch gleich eine gute Gelegenheit, das elektrifizierte Fahrgefühl zu testen. Der Smile-E erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h, beschleunigt von 0 auf 50 km/h in sechs Sekunden und hat, abhängig von der Fahrweise, eine Reichweite von bis zu 140 km. Vier Personen haben bequem Platz, ABS, ESP und Halterungen für Kindersitze gehören zur Ausstattung.

Weitere Leistungen der SaMo-Card sind der unbeschränkte Eintritt zum Badesee Werfenweng, die Teilnahme an einer Kräuterwanderung und einer Almwanderung sowie die kostenlose Nutzung der fantasievollen fahrbaren Untersätze, die an der SaMo-Verleihstation auf dem Dorfplatz bereitstehen. Für Kinder sind Fahrräder und E-Mobile in allen Varianten darunter, vom Laufrad für die Kleinsten über Kinderliegeräder, Tret-Gokarts bis zu E-Scooter für Kinder ab acht Jahren. Natürlich gibt es auch für Erwachsene eine große Auswahl an umweltfreundlichen Gefährten und Fun-Fahrzeugen.

Lage:
Das Gut Wenghof liegt im Bergdorf Werfenweng (rund 900 m über dem Meer, ca. 50 km von der Stadt Salzburg) inmitten des Tennengebirges im Salzburger Pongau. Als Mitglied der „Alpine Pearls“, einer Vereinigung von 28 Alpenorten in sechs Staaten, hat die Gemeinde Werfenweng ein Konzept der sanften Mobilität (SAMO) realisiert. Für Einheimische und Gäste bedeutet das mehr Ruhe, deutlich weniger Straßenverkehr und bessere Luft. Der Dorfplatz direkt vor dem Gut Wenghof ist autofrei.

Ausrichtung:
Urlaub mit statt Urlaub von der Familie lautet das Motto des Familienresorts, das mit dem wohl umfassendsten „All-inclusive-Angebot“ der Alpen überzeugt. Familien mit Kindern sind im Gut Wenghof unter sich, so dass die jungen Leute garantiert Spielkameraden finden. An sechs Tagen pro Woche wird in der „TUI best FAMILY Kinderwelt“ professionelle Kinderanimation angeboten, zur Entlastung der Eltern und für ihre positive „Life-Family-Work-Balance“.

 

Aussenansicht-sommer Gut Wengenhof

Aussenansicht-sommer Gut Wengenhof

Wohnen:
75 Zimmer und Suiten von 20 bis 52 m2, für zwei (z.B. Single mit Kind) bis sechs Personen. Alle Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche, WC, Telefon, TV, Haarfön und zum Großteil mit Balkon bzw. Terrasse ausgestattet. Die Suiten und Familienzimmer verfügen über separate Schlafbereiche für Kinder, zur Suite Wengerau gehört eine eigene Sauna. In allen Zimmern ist eine Computer-überwachte Babyphoneanlage mit direkter Leitung auf das Mobil-Telefon installiert. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer.

Gemütlichen Wohnkomfort  mit „All-Inclusive“-Arrangement zu günstigen Preisen bietet das 3-Sterne Gästehaus Wenghof mit 16 Zimmern im Nebengebäude.

Restaurants und Aufenthaltsräume:

  • Lobby mit All-Inclusive Bar und Showbühne
  • Panorama-Restaurant mit Show-Cooking
  • Wintergarten mit Selbstbedienungsbar
  • Luis Trenker Lounge als Rückzugsort nur für erwachsene Gäste
  • Weinkeller – kann für private Feiern in kleiner Runde reserviert werden
  • Sonnenterrasse, Liegewiese, Parkanlage
  • Rauchen ist nur in der Hotelbar erlaubt, die durch eine Glasschiebetür von der Lobby getrennt ist.

Essen und Trinken:
Angebot an Speisen und Getränken sowie die Essenszeiten sind auf Familien mit Kindern abgestimmt. Mehrmals pro Woche können die Kinder an einem eigenen Kindertisch zusammen mit ihren Freunden und den TUI best FAMILY Guides zu Abend essen.

Die All Inclusive Leistungen enthalten:

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet ab 07:30 Uhr mit Spätaufsteherfrühstück
  • Mittagslunch ab 11:30 Uhr vom Mittagsbuffet
  • Nachmittags Kaffee, Tee, Kuchen und Jause
  • Abendbuffet ab 18:00 Uhr mit regionalen Spezialitäten, internationaler Küche, Themenbuffets
  • Tagsüber alle Getränke wie Kaffee, Tee, alkoholfreie Getränke, Bier und Wein
  • Getränke laut Getränkekarte an der Hotelbar von 15:30-22:00 Uhr, auch diverse Spirituosen
  • Family-Fondue, Family-Pizza (in der Pizzeria Wenghof) auf Voranmeldung

Auf der Wenghof Alm, ca. 40 Gehminuten vom Ort entfernt, werden heimische Spezialitäten wie Schlutzkrapfen oder Weideschweinjause serviert. Hotelgäste werden bei Besuch mit einem kleinen Geschenk überrascht.

Kinderwelt Trolleywood (TUI best FAMILY Kinderclub)

  • Für Kinder von drei bis zwölf Jahren, an sechs Tagen pro Woche professionelle Betreuung in zwei Altergruppen durch die TUI best FAMILY Guides. Die Betreuungszeiten und Programme wechseln je nach Jahreszeit, darunter viele Aktivitäten im Freien. Auf dem Programm stehen Themen- und Familientage, Musik, Kreativwerkstatt, Kids Night in Trolleywood (gegen Voranmeldung), TUI best FAMILY Disco und vieles mehr.
  • Sommerspecials: Fußballtag, Verkehrstag, Poololympiade, Kindershows, Zirkusschule, Ultimate Frisbee, Devil Sticks, Dance 4 Kids Club, Ausflüge zum Bauernhof, Hörspiel interaktiv

Winterhighlights: Bring- und Abholservice zur und von der Skischule, Fackelwanderung, Stockbrot backen, Rodeln, Spaß im Schnee

  • Babyspielgruppe in Begleitung eines Elternteils 6x pro Woche. Termine im Sommer: 01.06. – 20.06.2013 und 12.09. – 30.09.2013
  • Ganztagsbetreuung 2x pro Woche im Sommer, 1x pro Woche im Winter (gegen Voranmeldung)
  • Während der deutschen Schulferien gibt es ein actionreiches Programm für 13-bis 16-Jährige: Ausflüge, Party, Fitness, Fußball, Volleyball, Slackline etc.

Vital und Entspannung

  • Hallenbad mit Verbindung zum Außenpool, ganzjährig beheizt
  • Sauna und Infrarotkabine
  • Massagen und Solarium (gegen Gebühr)
  • 5 Minuten zu Fuß bis zum Badesee

Praktisches:

W-Lan in Luis Trenker Lounge, Lobby, Bar, Wintergarten und allen Zimmern des Typs “Wengerau”

  • Gebührenfreier Parkplatz
  • Beheiztes Skidepot an der Talstation
  • Skipässe an der Hotelrezeption erhältlich

SAMO = Sanfte Mobilität: Urlaub vom Auto

Das Gut Wenghof ist ein SAMO-Betrieb, das heißt, seine Gäste können in der Touristinfo gegen Vorlage der Werfenweng-Card die SAMO-Card abholen. (Im Sommer inkludiert, ab Winter 2013/14 für 8,- Euro). Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist oder seinen Autoschlüssel in der Touristinfo abgibt, hat in Werfenweng gegen Vorlage der SAMO-Card Anspruch auf viele Gratisleistungen:

Kostenlose Shuttledienste und Wertkarten-Handy für die Shuttlebestellung

  • Tranfer vom und zum Bahnhof Bischofshofen (bahnanreisende Gäste)
  • Verleih von Elektroautos, E-Bikes, Fahrrädern und anderen, zum Teil sehr originellen umweltfreundlichen Fahrzeugen (am Dorfplatz)
  • Eintritt zum Badesee und zu den Loipen
  • Teilnahme an Ausflugsfahrten (gratis im Sommer, ermäßigt im Winter), geführten Wanderungen und Nordic Walking Touren, Schneeschuhwanderungen, Lamatrekking
  • Verleih von Langlauf-Ausrüstung, Schlittschuhen, Rodeln, Pferdeschlittenfahrt (lt. Ausschreibung/Kutschenplan)

Aktivitäten

  • Sommer: Der Kontrast von schroffen Kalkgipfeln und saftig grünen Almwiesen kennzeichnet das Tennengebirge, das zu herrlichen Berg- und Wandertouren einlädt – Hüttenrunden, Panoramawege, Pflanzenlehrpfade oder hochalpine Touren. Mit der modernen Gondelbahn Ikarus gelangt man zur Seilbahn-Wander-Arena auf den Gipfel des Bischling, von dem man einen ausgezeichneten Rundblick vom Dachstein über den Großglockner bis zum Großvenediger hat. Jeweils am Mittwoch-, Samstag-, Sonntag-Nachmittag findet in den Sommermonaten eine Greifvogelschau auf dem Gipfel statt. Die gute Thermik nutzen auch die Paragleiter, Tandemflüge können im Hotel gebucht werden. Kinderwagentaugliche Spazierwege beginnen direkt beim Gut Wenghof. Nordic Walken, Tennis, Reiten und Radfahren sind weitere Sportmöglichkeiten. Am Badesee befindet sich eine Freizeitanlage mit Wasserrutsche, Sprungbrett, Volleyball, Badminton, Tischtennis. Zwei Golfplätze sind nur 20 Autominuten entfernt. Die Sport Guides im Gut Wenghof organisieren mehrmals pro Woche ein Aktivprogramm für Erwachsene mit Volleyball, Dart, Wanderungen, Nordic Walking, Jogging, sportlichen Turnieren, Aqua Fit sowie Thementagen für Eltern und Kinder.
  • Winter: Die Ski-Board Arena Werfenweng ist ein familienfreundliches Skigebiet mit 28 km Skipisten und einem Funpark für Snowboarder. Zubringer ist die Ikarus Gondelbahn, die Skiabfahrt ist bis zum Hotel möglich. Ski & Snowboardschule im Ort.30 km Loipen im klassischen und Skating-Stil, eine davon führt direkt am Gut Wenghof vorbei. Die beschauliche Seite des Winters lernt man auch beim Winterwandern auf geräumten Wanderwegen kennen.
  • Sonstige Aktivitäten/ Möglichkeiten: Schneeschuhwanderungen zu urigen Almhütten, zum Rodeln, Langlaufen, Lama-Trekking, Eislaufen oder auf eine Fackelwanderung.
  • Auflugstipps:
    Festspielstadt Salzburg, Werfener Eisriesenwelt, Erlebnisburg Hohenwerfen, Salzbergwerk Hallein mit Grubenbahn und Bergmannsrutsche, Keltendorf am Halleiner Dürrnberg, die Liechtensteinklamm, Salzburger Freilichtmuseum u.v.m.
    Veranstaltungstipp:
    Werfenwenger Weis vom 30. August bis 8. September 2013. Eine der bekanntesten Volkskulturveranstaltungen, die nur alle drei Jahre stattfindet. Gesang, Musik, Volkstänze und Kunsthandwerk aus dem gesamten Alpenraum – lebendig und authentisch.

Anreise:
Mit dem Auto über die Tauernautobahn A10, aus Richtung Salzburg nimmt man die Abfahrt 43 (Werfen), weiter durch den Ort Imlau bis Werfenweng. Aus Richtung Villach verlässt man bei der Abfahrt 44 (Pfarrwerfen-Werfen) die Autobahn, 4 km bis Werfenweng.

Nächstgelegene Bahnhöfe: Bischofshofen (12 km) oder Pfarrwerfen (8km),  Gratistransfer zum Hotel bei rechtzeitiger Anmeldung (lt. Shuttlepaln)

Nächstgelegener Flughafen: Salzburg (ca. 45 km) Transfer gegen Gebühr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.